Corona Stimmungsbarometer: Jeder dritte Single dated nur Geimpfte oder Genesene

Wien (OTS) – Aktuelle Studie: Rund drei Viertel der Singles geht es trotz Pandemie insgesamt sehr gut, sie sehen den vierten Lockdown pragmatisch. Was fehlt, ist der korperliche Kontakt zu Familie und Freunden. Mehr als jeder dritte Befragte wurde nur jemanden daten, der geimpft oder genesen ist. Vermehrte psychische Probleme wie Schlafstorungen machen 35 Prozent der Singles zu schaffen.

Wie geht es den osterreichischen Singles im vierten Lockdown? Trotz Pandemie insgesamt sehr gut, bestatigen 72 Prozent der Befragten in einer aktuellen, reprasentativen Studie* im Auftrag der Online-Partneragentur Parship. Sie sind dankbarer geworden (77%) – fur ihre Gesundheit, ihre adultspace singleportal Familie, ihre Arbeit – und denken bei Ma?nahmen zur Pandemiebekampfung wie Masken und Lockdown solidarisch ans Gemeinwohl (75%). Dennoch fehlt 58 Prozent der Singles eine Perspektive, es macht ihnen zu schaffen, dass kein Ende der Pandemie in Sicht ist. Fast die Halfte der Befragten entscheidet sich wohl auch aus diesem Grund dafur, den Nachrichten zum Thema Corona nicht mehr zu folgen. Vier von zehn Singles haben aufgrund der au?eren Umstande die Hoffnung aufgegeben, bald einen Partner zu finden. Sie alle mochten zwar gerne wieder auf Dates gehen, aber der Gedanke, „in echt“ jemanden zu treffen, lost bei 39 Prozent der Singles Unbehagen aus. Das ergab eine reprasentative Studie unter 436 Singles, die durchgefuhrt hat.

Geimpft oder genesen?

Die Fragen nach den 2G – geimpft oder genesen – stellen 35 Prozent der Singles in jedem Fall ihrem potenziellen Date. Denn wer sie mit nein beantwortet, hat keine Chance auf ein erstes Kennenlernen. Das gilt sowohl fur weibliche als auch mannliche Singles und erst recht fur altere Singles ab 60 Jahren. Hier erkundigen sich 53 Prozent nach dem Impfstatus, bevor sie einem Date einwilligen. Dafur sind sie deutlich entspannter, wenn es schlie?lich zum Date kommt: Wahrend mehr als die Halfte der Singles unter 30 Jahren nervos werden, wenn sie an ein „echtes“ Treffen denken, bestatigen dies nur 30 Prozent der uber 60-Jahrigen. Junge Singles sind es auch, die sich in ihrem sozialen Umfeld eher rechtfertigen mussen, wenn sie trotz Corona neue Leute kennenlernen wollen (13% vs. 5% bei den uber 60-Jahrigen). Unter diesen Umstanden haben vor allem Single-Manner (46%) inzwischen die Hoffnung aufgegeben, bald eine Partnerin zu finden (Frauen: 38%).

Caroline Erb, Psychologin bei Parship: „ Die aktuelle Situation ist sehr herausfordernd, das Datingverhalten ist komplexer geworden. Noch bevor es zu einem ersten Treffen kommt, sind fur viele Singles sehr personliche Informationen wie der Impfstatus relevant. Hier gilt es, offen und transparent mit den eigenen Anspruchen und Erwartungen umzugehen und diese auch zu kommunizieren. Es sorgt fur Klarheit und Entspannung, wenn diverse Unsicherheiten und Fragen vorab geklart werden. “

Psychische Probleme und Einsamkeit

Die Pandemie hat bei den meisten Singles eindeutig Spuren hinterlassen. Jedem zweiten Single fehlt der korperliche Kontakt mit Familie und Freunden. Jeder Dritte bestatigt, seit Beginn der Pandemie vermehrt unter psychischen Problemen wie Schlafstorungen oder Stimmungsschwankungen zu leiden. Und viele Singles (45%) fuhlen sich haufig einsam, gleich viele Manner wie Frauen. Wohl auch, um mit allen Herausforderungen klarzukommen, sagen 39 Prozent der Singles, dass sie derzeit mehr Zeit fur sich allein brauchen. Erb: „ Es ist fur viele der Befragten wichtig, zwischendurch zur Ruhe zu kommen und alle Informationen zu verarbeiten. Zwischen der Alltagshektik, diversen Sorgen und Gedanken, was die Pandemie betrifft, sind stille Momente fernab jeglicher Reizuberflutung wichtig, um seine Batterien wieder aufzuladen und sich auch von Dingen abzugrenzen, die einem womoglich nicht guttun. “

*) StudieninfosDie bevolkerungsreprasentative Studie wurde im Auftrag der Online-Partneragentur von Marketagent durchgefuhrt. Von 23. wurden 1.500 webaktive Osterreicherinnen und Osterreicher zwischen 18-69 Jahren befragt, darunter 436 Singles.

Uber ParshipParship ist die fuhrende Online-Partneragentur fur langfristige Beziehungen in Osterreich und Europa (Parship.at). Parship-Mitglieder sind aktive, anspruchsvolle Frauen (52 Prozent) und Manner (48 Prozent) ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungs- und Einkommensniveau. Allen Mitgliedern bietet Parship ma?geschneiderte Services und Informationen sowie ein anonymes und sicheres Umfeld fur die seriose und erfolgreiche Partnersuche. Das Unternehmen bietet seinen Service unter Parship in derzeit 13 Landern an.Weitere Informationen finden Sie unter